Dienstag, 8. Juli 2014

HausmacherInnen Rezepte: Sommerzeit ist Eiszeit, auch auf Korsika!

Liebe BesucherInnen,
es ist Sommer - und auch auf Korsika ist Speise-Eis-Zeit!

Im Urlaub kann man die kalte Köstelichkeit nicht nur in den Eiscafés genießen, neuerdings kann man lokale Hausmacher-Speise-Eiskreationen auf Korsika auch in den Supermärkten oder in den Feinkostläden kaufen. Es gibt viele Sorten zur Auswahl, bei denen lokale Zutaten verwendet werden, die dem Eis die typisch korsische Note geben.

Doch die Eigenherstellung bleibt die beste Kreation. Deswegen möchte ich Ihnen heute ein korsisches Rezept zur Eisherstellung vorstellen, denn leider kann man diese Leckerei nicht mitnehmen ins Heimatland und auch nicht per Versandt bestellen.

Viel Spaß beim Nachkreieren und vor allen Dingen beim Genießen!

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.

Herzlichst,
Ihre Miluna

HausmacherInnen Eis mit lokalen Zutaten auf korsische Art: Honig Brucciu Pfirsich-Aprikosenmarmeladen Eis

Ruhzeit ca 12 Std.

Zutaten
1 Brocciu oder Brousse (je nach Saison, im Sommer ist der Brocciu nicht erhältlich)
40 g flüssigen korsischen Honig
20 cl Vollmilch
375 g süße flüssige Sahne
170 g unbehandelter Rohrzucker
750 g Pfirsich-Abrikosenmarmelade oder anderere Geschmacksrichtung
1 Paket Canistrelli, Sorte je nach Gescchmack

Zubehör
Filtertrichter
Küchenthermometer
Eismaschine

Zubereitung
Die Vollmilch in eine Salatschüssel geben, die süße Sahne, den Honig und den braunen Zucker hinzugeben und alles gut durchmixen. Anschließend mit Hilfe einer Gabel den Brocciu zerkrümeln und unter die Masse heben. Noch einmal gut durchmixen, um eine homogene kremige Masse zu erhalten. Die Masse in einer Kasserolle für ca. 2 Minuten bei 85°C erhitzen und die Temperatur mit Hilfe eines Küchenthermometers kontrollieren. Anschließend die Masse durch einen Filtertrichter in eine gläserne Auflaufform geben, mit Folie abdecken und 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nach 12 Stunden Ruhzeit, die Masse in eine Eismaschine geben und 30 Minuten arbeiten lassen.

Danach Kugel um Kugel mit Hilfe eines Eisrollers in Dessertschalen servieren, und jeweils einige Esslöffel Marmalade sowie einige zu krümeln zerstampfte Canistrelli dekorativ darüber verteilen.

Auf ein leckeres Eisvergnügen auf korsische Art.

Guten Appetit!

© Miluna Tuani

Keine Kommentare: