Donnerstag, 13. September 2012

Interessantes aus Korsika: Themenreihe “Porto-Ota" - Teil I Kulinarische Spezialitäten aus Porto und Umgebung: Ambrucciata - Brucciu-Mürbeteigtörtchen

Liebe BesucherInnen,
heute möchte ich Ihnen den ersten Teil der Themenreihe “Porto-Ota“ präsentieren und ihnen eine kulinarische Spezialität  aus der Umgebung vorstellen: AMBRUCCIATA - Brucciu-Mürbeteigtörtchen

Ambrucciata  - Brucciu-Mürbeteigtörtchen
Zubereitung : ca. 15 min
Backzeit : ca. 20 min

Zutaten für 4 Stück
1 Rolle TK-Mürbeteig
4 große Esslöffel Brucciu
4 EL Zucker   
1 unbehandelte Biozitrone
1 Eigelb

Zubereitung
Den Mürbeteig ausrollen, und vier Kreise von ca. 10 Zentimeter Durchmesser ausstechen. Den Brucciu mit dem Zucker und ein wenig Zitronensaft der ausgepressten Zitrone vermischen. Die Teigscheiben an den Seiten sechsmal ankneifen und so eine Art Stern formen. Die Teig-Förmchen nun mit der Brucciumasse anfüllen und mit dem verquirltem Eigelb bestreichen. Ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe (180 °C) backen bis die Törtchen gebräunt sind. Warm oder kalt servieren und genießen!

Guten Appetit!

Liebe Grüße,
Miluna

Im nächsten Post aus derselben Reihe werde ich ihnen einige Legenden aus der Gegend Porto vorstellen.

© Miluna Tuani

Keine Kommentare: