Montag, 16. Januar 2012

Rezepte aus Korsika: Miluna's leckere Hausmacherinrezepte - Putenrouladen nach korsischer Art gefüllt mit Pistou, Prizuttu, Tome Corse & Pinienkernen




Liebe BesucherInnen,
heute möchte ich Ihnen ein weiteres Rezept aus meiner leckeren Hausfrauenküche vorstellen:


Putenrouladen nach korsischer Art gefüllt mit Pistou, Prizuttu, Tome Corse & Pinienkernen



Es ist ein Gericht, das nicht nur sehr gut im Familienkreis ankommt (besonders bei den jüngeren Schleckermäulern!), sondern sich auch bestens für eine Mahlzeit unter Freunden mit einem Hauch von Korsikaflair eignet, wenn man Original-Zutaten dafür verwendet. (Noch besser wenn man vor Ort verweilt und die Zutaten auf dem Frischmarkt erstehen kann.)

Tipp: Man kann das Gericht schon Stunden zuvor vorbereiten, so dass es nur noch im Backofen garen muss, wenn  zum Beispiel die Gäste kommen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Min.
Zutaten für  4 Personen
4 große Putenschnitzel  (escalope de dinde)
4 Scheiben korsischen Prizuttu corse (luftgetrockneter Schinken)
100 g frischer, geraspelter Tome Corse  (korsischer Ziegenhartkäse)
4 gehäufte TL Pesto nach korsischer Art  (Rezept siehe unten)
1 EL Pinienkerne (pignons de pin)
1 große gehackte Zwiebel (oignon)
2  gehackte Knoblauchzehen (ail )
korsisches  Olivenöl  (huile d’olive corse), z.B. Moulin de Prunete
Salz und Pfeffer
Holzspießchen

Zutaten für das Pistou
Basilikum-Pistou mit Knoblauch und Pinienkernen            
100 g Blätter von frischem  Basilikum                                              
3 Knoblauchzehen                                        
1 TL Meersalz                                                  
2 EL Pinienkerne                                                            
50 g geriebener TomeCorse (korsischer Ziegenhartkäse)                                                  
150 ml   Olivenöl (s.o.)  
Einen Mörser
                                           
Zubereitung
Basilikumblätter, Knoblauch, Salz, Pinienkerne und Parmesan im Mörser fein zerstoßen. Olivenöl dazu rühren und nochmals stampfen und durchmischen. In sterilisierte Gläser abfüllen, gut verschließen. Im Kühlschrank etwa 6 Monate haltbar. Dabei immer darauf achten, dass die oberste Schicht von Olivenöl bedeckt ist - evtl. nachfüllen.

Zubereitung der Putenrouladen
Die Putenschnitzel dünn klopfen. Jede Seite salzen, pfeffern und jeweils eine Seite davon mit 1 TL Pesto bestreichen. Auf dieser Seite jeweils eine Scheibe Schinken legen und den Hartkäse darüber hobeln. Von der schmaleren Seite her die Rouladen aufwickeln und mit Holzspießchen feststecken.
Die Rouladen dann in sehr heißem Olivenöl von jeder Seite scharf anbraten. Im vorgeheizten Backofen auf dem Grill bei 150°C Umluft ca. 30 Minuten im Ofen garen bis sie braun sind.

Dazu passen als Vorspeise ein frischer knackiger Salat mit Kirschtomaten und Knoblauchkroutons. Als Beilage empfehle ich Hausmacherin's Butterbandnudeln (Rezept wird in einem weiteren Post vorgestellt) und  ein Dreifarbenpaprikaratatouille beigleitet von einem guten korsischen Rotwein.

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit,
wünscht Ihnen,
Miluna


© Miluna Tuani

Keine Kommentare: