Donnerstag, 22. Dezember 2011

Rezepte zum Weihnachtsfest aus Korsika: Hauptgerichte - marinierte Zickleinkeule


Liebe BesucherInnen,
heute möchte ich Ihnen einen weiteren Beitrag aus der Reihe "Rezepte zum Weihnachtsfest aus Korsika" vorstellen.

Eine der typischen Hauptspeisen der korsischen Weihnachtstafel  ist die marinierte  Zickleinkeule




Hier das Rezept:

Zutaten für 6 Personen
2 Zickleinkeulen
4 Knoblauchzehen
1 Rosmarinzweig
1 Bund Petersilie
1 EL Rotweinessig
4 EL Olivenöl
Pfeffer und Salz

Zubereitung
Knoblauchzehen fein hacken, Petersilie waschen, trocken tupfen und klein hacken, mit dem Knoblauch mischen.
Die Zickleinkeulen mit einem scharfen Messer einschneiden und die Petersilieknoblauchmischung in die Einschnitte einfüllen, in Alufolie wickeln und 2 Stunden ziehen lassen. Währenddessen in einem Glas  das Olivenöl mit dem Rotweinessig mischen, salzen und pfeffern und die Rosmarinnadeln dazugeben.
Die Zickleinkeulen nach der Ruhezeit in einer großen Ofenform mit der Hälfte der Vinaigrette bestreichen und bei 200 ° C  ca. 20 Minuten braten, dabei regelmäßig mir der restlichen Vinaigrette bestreichen.
Vor dem Servieren noch 15 Minuten im abgestellten Ofen ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit kleinen Frühkartoffeln auch im Ofen gebacken servieren und genießen!

Guten Appetit!

Ein frohes Festessen auf korsische Art,
wünscht Ihnen,
Ihre Miluna



© Miluna Tuani

1 Kommentar:

Susa hat gesagt…

Hört sich ja lecker an, aber Zickleinkeule? Das könnte ich wohl nicht übers Herz bringen. Ich wüsste auch nicht, wo ich das hier in Deutschland kaufen könnte, außer beim Bauern. Naja, trotzdem guten Appetit und frohe Weihnachten!