Freitag, 25. November 2011

Die Erben der Ketzermönche: Eins meiner neusten Werke in Arbeit mit Korsikabezug

Liebe BesucherInnen,
heute möchte ich Ihnen eins meiner neusten Werke in Arbeit vorstellen.

Ich habe den Trailer zum Werk, nach einigen Tagen Recherche vor Ort, um Fotos und Videos zu machen, Eindrücke zu sammeln und Empfindungen wirken zu lassen, vor kurzen erstellt damit meine Story Form fasst und aus dem Exposé eine mitreißende Geschichte wird.

 Es handelt sich um eine Kurzgeschichte und sie läuft unter dem Arbeitstitel "Die Erben der Ketzermönche". Man kann sie ohne weiteres dem Genre "Horror" zuschreiben, aber auch als "Horrorfiktion" made in Corsica bezeichnen.

Hier zur Geschichte
In einem archaischen Dreißig-Seelen-Bergdorf in der Castagniccia im Nordosten der Insel Korsika:
Unter der Kirche des Dorfes befindet sich ein Labyrinth aus Katakomben, strikt von den Einwohnern gemieden, da Mumien der Gründer des Dorfes dort unten aufgebahrt in steinernen Särgen ihre ewige Ruhe halten.
Als eine Gruppe von jungen Urlaubern in diesem düsteren Bergdorf eintrifft, um ihre Ferien zu verbringen, machen sie sich neugierig daran, dieses mysteriöse Labyrinth zu erkunden ... doch sie ahnen nicht im Geringsten, worauf sie sich eingelassen haben ...

Weitere Infos finden sie auf meiner Autorenhomepage, unter der Rubrik Projekte.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und liebe Grüße,
Miluna




© Miluna Tuani

Keine Kommentare: