Dienstag, 9. August 2011

Rezepte aus Korsika: Ratatouille-Quiche aus frischem Sommergemüse

Liebe BesucherInnen,
heute stelle ich Ihnen einen weiteren Beitrag aus der Reihe "Rezepte aus Korsika aus Miluna Tuani's Sommergemüseküche" vor: Ratatouille-Quiche aus frischem Sommergemüse. Leicht, lecker & preiswert, optimal, um sie aus frischen Produkten vor Ort zuzubereiten!

Ratatouille-Quiche aus frischem Sommergemüse
Zutaten für 1 Quiche, für 4 Personen

1 Rolle Fertigteig für Quiche (Rouleau de pate brisé)
1 große runde Zucchini
1 große Aubergine
1 große grüne Paprika
4 reife Tomaten
4 (korsische) Schalotten (kleine ovale, rosa Zwiebeln)
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Blätter 1 Basilikum- Stängels
1 Glas Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Salatbeilage

Zubereitung
Gemüse entstielen, Blüten herausschneiden, waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden, Tomaten vorher entkernen, Auberginenwürfel salzen und zum Entwässern auf Küchenkrepp legen Zwiebel und Knoblauch pellen, und fein hacken. Die Blätter des Basilikums verlesen, waschen, trockentupfen, fein hacken.
Olivenöl in einer Wog Pfanne heiß werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen, die Gemüsewürfel dazugeben und gut anschmoren, bis sie knusprig sind, weitergaren, evtl. ein wenig Gemüsebrühe zugeben, das Gemüse soll feucht sein, aber nicht in seinem Sud schwimmen, am Ende der Garzeit das feingehackte Basilikum dazugeben, nach Belieben salzen und pfeffern.
Das Gemüse von übriger Flüssigkeit trennen, es dazu mit einer Kelle in einem Sieb leicht anpressen, abkühlen lassen.
Währenddessen den Ofen vorheizen, Temperatur je nach Gebrauchsanweisung des Fertigteigs der Quiche; den Teig in einer Springform auf Backpapier auslegen (beim Fertigteig mitgeliefert), einen Rand wie bei einer Pizza formen, das Ratatouille auf dem Teig gleichmäßig verteilen, geriebenen Käse drüberstreuen und im Ofen nach Backanleitung des Fertigteiges backen, (normalerweise, 20 Minuten auf 180°c). Die Quiche in vier gleiche Viertel teilen, heiß oder kalt dekoriert mit einer frischen Salatbeilage servieren!

Guten Appetit!

Liebe Grüße,
Ihre Miluna

© Miluna Tuani

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Mhhhhhhhhh, dass klingt ja wirklich lecker.
Wenn der Effekt gewünscht war- jaha mir läuft das Wasser im Munde zusammen.
Ich glaube, unser Mittagessen für heute ist gesichert!
Ich freu mich schon auf nachmachen!

Anonym hat gesagt…

ja hört sich echt legga an!

Miluna Tuani hat gesagt…

hallo liebe Anne, liebe(r)Anonym, danke für Ihre netten Kommentare,
es freut mich, dass der Effekt des Wasserimmundzusammenlaufens wirkt, viel Spass beim Nachkochen und vor allen Dingen, beim Geniessen, vlG aus Korsika, herzlichst, Miluna