Freitag, 10. Juni 2011

Sprichwörter aus Korsika (Pruvervi Corsi): A vigna dici à u patronu : fà mi pòvara e ti faraghju riccu

Liebe BesucherInnen,

Heute möchte ich Ihnen einen weiteren Beitrag aus der Reihe Sprichwörter aus Korsika (Pruvervi Corsi) vorstellen.

A vigna dici à u patronu : fà mi pòvara e ti faraghju riccu
Der Weinstock spricht zum Winzer: Je mehr du mich von meinen toten Ästen befreist, desto reicher werden meine Reben wachsen!

Frei interpretiert: man muss die Weinreben im Winter herunterschneiden, damit reichhaltig neue Triebe und damit Reben wachsen … Tut man dies nicht, geht sie ein …

Bekannte haben eine über 50 Jahre alte Weinpergola,  die auf diese Weise Jahr für Jahr getrimmt wurde, mit ihrem Blätterdach im Sommer Schatten spendetete und reichlich Weinreben zum direkten Genuss, zur Biowein - und Biorotweinessig, zur Geléeherstellung ansetzte … 

Seit einigen Jahren kümmert sich keiner mehr um sie, und heute bedeckt sie nur noch spärlich die Terrasse, und Weinreben produziert sie kaum noch …

Liebe Grüße, 

Ihre Miluna

Keine Kommentare: