Dienstag, 12. April 2011

Impressionen aus dem Baveddatal



Liebe BesucherInnen,
heute möchte ich Ihnen eines meiner Videos vorstellen: "Impressionen aus dem Baveddatal".

Es ist das Tal, durch das der Sulinzara-Fluss, umgeben von Kieferwäldern und dichter Maquis, fließt.
Es gibt dort viele schöne Staubecken, in denen man baden kann. Im allgemeinen ist das Wasser im Mai angenehm frisch, im Sommer warm und auch im Herbst noch immer gut temperiert.
Im Hochsommer sind die bekanntesten Staubecken sehr überlaufen. Wer also eher Ruhe sucht, muss ein wenig höher, flussaufwärts marschieren, um ein stilles Plätzchen zu finden.

Aber Vorsicht, gegen Ende des Sommers, wenn die ersten Gewitter in den hohen Bergen hallen und plötzlich heftige Regenfälle einsetzen, kann es passieren, dass der Fluss auf einmal unerwartet ansteigt und alles mit sich reißt, was ihm im Wege steht.

Also besser wachsam das Wetter beobachten und nichts riskieren. Insbesondere nachts sollte man vermeiden nahe des Ufers zu biwakieren ...

Dazu eine kleine Anekdote aus einem anderen Post.

Hier noch der Link zu meiner Story mit gleichem Themenbezug

Herzlichst,
Ihre Miluna

© Miluna Tuani

Keine Kommentare: