Dienstag, 5. April 2011

Gedicht der Woche: Frühlingserwachen in der Moïta Verde auf Korsika

Hier ein weiteres Gedicht, um den Frühling in der Moïta Verde auf Korsika zu begrüßen. Quelle des Gedichtes ist ein lyrisches Lied.

...Zur Mittagsstunde
gleißende Sonne schon,
noch glasklare Kühle
an Sternen reiche Nacht

Am lauen Morgen
Knospen sich öffnen
Blümchen voller Pracht
entfalten ihren ätherischen Duft
schwängern die noch laue Luft
erhellen den Tag
mit bunten frischen Farben
zart gelb, orange, rosa sacht
stolzes lila
purpurn erhaben

auf leuchtendem Weiß
Tautropfen glitzern
getroffen
von den Strahlen
der Sonne heiß
die uns mittags
strahlend lacht

Vögelchen zwitschern
mit lautem Schall
ihre Melodien munter
fliegen hoch hinauf ins Blau,
wie im Tanz der Freude
im Sturzflug wieder hinunter ...

Schmetterlinge
farbenfroh auch sie
flattern da und hier

Käfer und Bienen summen
Hummeln brummeln
in den Blüten 
und überall

das ist der Frühling,
der nun erwacht!



© Miluna Tuani
2010/2011


Keine Kommentare: