Donnerstag, 31. März 2011

Rezepte aus Korsika: Junge Affodillstängel mit Vinaigrette

Im März ist Affodill-Saison auf Korsika. Hier ein kleines Rezept für eine Salatzubereitung von Garrigue-Gourmande. Ich habe vor Jahren mal Affodillstängel roh gegessen. Sie sind saftiger und süßer als wilder Spargel, aber leichter im Geschmack.



Junge Affodillstängel mit Vinaigrette
Zutaten für 4 Personen
Zubereitung: 15 Minuten

20 Asphodelenstängel
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Balsamessig
10 EL Olivenöl
2 EL Wasser
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Die noch zarten Asphodelenstängel kurz vor der Blütenöffnung  abknicken, reinigen und ca. 5 Minuten in kochendem Wasser garen. Abkühlen lassen. Währendessen eine Vinaigrette aus den oben angegebenen Zutaten herstellen.
Die kalten Stängel anrichten und die Vinaigrette darüber träufeln und als Vorspeise servieren!

Guten Appetit!

Hinweis: Ich übernehmen keine Gewähr für das Rezept, ob es schmeckt. Ob sich das Rezept zudem mit dem Naturschutzgesetz vereinbart, ist eine andere Sache!



© Miluna Tuani
© Fotos und Quellen: Wikipedia, l’Asphodele, Garrigue Gourmande

1 Kommentar:

Diamond Princess hat gesagt…

Hey,

echt ein tolles Rezept! habs ausprobiert, schmeckt super fein. kann ich jedem nur weiterempfehlen.

gruß