Montag, 7. März 2011

Plateau du Coscione – Das Thema der Woche in meinem Blog

Liebe Leser,
diese Woche habe ich mir ein Thema ausgesucht, das mir besonders am Herzen liegt, und zwar das Plateau di Coscione (oder auch Cuscionu). Diese übernatürlich schöne Hochebene in den Bergen des Alta Rocca ist mein persönlicher Lieblingsort auf der Insel. Er wird auch das Tibet Korsikas genannt, es ist ein Ort, an dem man sich wie in eine andere Welt versetzt fühlt: Zwischen sanften Anhöhen, frischgrünen Hügeln, Bächlein, die pozzine genannt werden, wilden Pferden, friedlich grasenden Kühen und gründelnden Schweinen, haben wir unzählige Male unsere Batterien aufgeladen: mit Wanderungen, Meditationen, und einfachem Genießen.


Das Plateau di Coscione, eine übernatürlich schöne Hochebene in den Bergen des Alta Rocca Copyright Foto: Philevr/Flickr



Ich habe zwei Anekdoten der Hochebene von Coscione, die ich in drei Teilen vorstelle, außerdem alles Wissenswerte rund um Cosciune, und Ende der Woche stelle ich Ihnen noch das Lied Alcudina des korsischen Sängers Jean Paul Poletti vor.
Begleiten Sie mich auf der Reise in einen der bezaubernden Orte Korsikas,

Herzlichst,
Ihre Miluna


© Miluna Tuani

Keine Kommentare: