Donnerstag, 10. Februar 2011

Korsika im Winter: Insel der krassen Gegensätze

Heute möchte ich Ihnen eines meiner Gedichte aus & über Korsika vorstellen.
Es ist eine Liebeserklärung an die Insel in Wort und Bildern.
Über Kommentare würde ich mich sehr freuen ...
Viel Spaß beim Lesen!

Herzlichst,
Miluna




Korsika im Winter
azur-blau der strahlende Himmel
türkis-blau das rauschende Meer
schwarz-blau die Seen
grün-weißlich die Flüsse
frisch saftig-grün die Felderdunkel-grün die Hügel bedeckt mit Macchia
braun überzogen
die Täler und Schluchten
von verwesendem Laub
grau die Äste der entblätterten Bäume
weiß - graue Nebelschwaden
hängen in den Bergen
dicke grau-weiße Wolken
halten sich dicht über den Gipfeln
starker Wind bläst
prasselnder Regen in der Ebene
Schnee fällt auf den Gipfeln
deckt sie zu mit schillerndem weiß
glitzernd wie Millionen von Diamanten
unter der gleißenden Sonne, heiß
die über der Insel erscheint,
in ihre Mittagsstellung
strebend...

© Miluna Tuani 22/01/2010


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Schöne Bilder, schöner Text, hübscher Blog. Finde ich prima, weiter so!

Grüße aus Thüringen von Michael