Montag, 11. Januar 2016

Korsika-Sehnsucht und wie man sie beheben kann: "Wurzeln der Hoffnung" ist am 7.1.2016 als Taschenbuch bei Amazon erschienen


​Liebe BesucherInnen,
Korsika-Sehnsucht. Wer kennt das nicht? Nach einem wunderschönen Urlaub auf der Trauminsel, wünscht man sich, dass der Urlaub nie enden soll. Aber das  geht leider nicht immer.

Gegen die Korsika-Sehnsucht gibt es dank der modernen Medien heute glücklicherweise jede Menge Abhilfe: Musik, Videos, Fotokollektionen, Bücher, Ebooks Real-Live-Berichte und -Romane sowie vieles mehr. 

Mein Korsika-Roman "Wurzeln der Hoffnung" erschien im Dezember 2010 als Ebook im Sirius Verlag Wien.  

Seitdem hat er viele zufriedene LeserInnen gefunden, die bezeugen, dass er gegen Korsika-Sehnsucht hilft und in allen, die die Insel noch nicht kennen, die Kennlern-Lust entfacht.

Nicht alle lieben es jedoch ein Buch auf einem Ebookreader oder am PC zu lesen. Deswegen bin ich ganz besonders froh und stolz den Papier-Buch-Fans unter euch meinen Roman als Taschenbuch ans Herz und in die Hände legen zu können. Denn "Wurzeln der Hoffnung" ist seit dem 7. Januar 2016 nun auch als Taschenbuch bei Amazon erhältlich.  

Die erste Auflage des Romans ist 332 Seiten dick und erscheint in deutscher Sprache auf der Create Space Independent Publishing Platform von Amazon (Format 12,7 x 2,1 x 20,3 ISBN-10: 1522986413, ISBN-13: 978-1522986416).


Zur Erinnerung und für alle, die  ihn noch nicht kennen:

Der Roman "Wurzeln der Hoffnung" spielt auf Korsika und erzählt die Geschichte einer jungen Fotografin und Journalistin. Alicia beschließt, ihr Leben zu beenden, da sie unter den Folgen eines schweren Schicksalsschlages leidet. Als sie den Freitod in die Tat umsetzen will, begegnet ihr ein mysteriöser junger Mann. Eine spannungsreiche Beziehung entwickelt sich zwischen den beiden.

Korsika, Insel der Schönheit,
Korsika, Zeugin bewegender Geschichte,
Korsika, Freilichtbühne menschlicher Schicksale,
so wie das Schicksal von Alicia und Saveriu,
alles begann während einer Erinnerungsmesse,
in der Kathedrale Santa Maria in Bastia,
Saveriu, seiner Berufung folgend, hat sein Leben dem Untergrund gewidmet,
um für die Unabhängigkeit seiner Heimatinsel zu kämpfen,
Alicia war entschlossen, ihr Leben zu beenden,
ihre Schicksale wurden zu einem, 
so wie Wasser und Wellen eine Einheit sind,
vor den beiden lag das Ziel ihres gemeinsamen Pfades,
doch Abzweigungen führten sie auf Abwege,
und Hindernisse versperren  ihren Weg,
trotz ihrer Liebe zueinander,
und trotz ihrer Liebe zu Korsika,
der heiligen Urmutter allen Lebens, 
der Santa Righjina, Madre Universale, 
auch sie konnte ihre Kinder nicht bewahren,
vor Intrigen, Neid und Eifersucht,
vor dem Unvermeidlichen,
vor dem Verrat.
So sinkt die Sonne über der heiligen Erde hernieder,
der Mond und die Sterne erhellen ihnen ihren Weg,
und weisen Alicia und Saveriu den Weg in Richtung ihrer Bestimmung ...


Ein Gedicht zum Roman "Radighe di a spiranza" "Wurzeln der Hoffnung"

Zu viele Männer sind gefallen
im Kampf gegen das Unrecht

Zu viele Brüder sind gefallen
im Kampf um Gerechtigkeit
im Kampf für die Freiheit
Zu viele Freunde sind gefallen
dort wo sich das Unrecht zentralisiert
werden sie Terroristen genannt
Zuviele Söhne sind gefallen,
wir, ihre Mütter, Frauen,
Schwestern, Kinder,
intonieren unsere Lamenti und Voceri
für die Opfer des Verrats

Früchte, Blüten, Blätter
sind gefallen,
der Stamm des Lebensbaumes
gefällt,
doch unsere vereinigten Tränen,
werden zum Ozean der
maltretierten Seelen
unserses Volkes

sie werden zu Regen
bewässern den fruchtbaren Boden
unserer heiligen Erde,
in der noch immer die Wurzeln liegen,
tief verborgen und geschützt
vor der Zerstörung

so werden erneut Triebe wachsen
voller stolz und voller Erhabenheit
gestärkt und genährt
durch die Wurzeln der Hoffnung,
gedeihend
zu einem neuen Lebensbaum

(Miluna Tuani April 1994)



Ausschnitte der Buchmusik gibt es hier zu hören. Eine Sammlung zum Buch ist in Arbeit und wird es als MP3 Datei Compil zu jedem signierten Buch gratis dazugeben. 



Herzliche Grüße,
Ihre Miluna

Montag, 4. Januar 2016

Pace e Salute - Frohes Neues Jahr 2016

​​Liebe BesucherInnen,

das  alte Jahr hat ausgedient. Betrachten wir das neue Jahr als Chance zu neuem Glück und zu bereichernden Erneuerungen.
Lassen wir Altes, Beschwerliches und Bedrückendes hinter uns und wenden uns den schönen und erfüllenden Seiten des Lebens zu.

Korsika steht im Wandel der Zeit. Was die kommenden Monate mit sich bringen werden, steht noch in den Sternen. Doch lasst uns voller Zuversicht in die Zukunft blicken und uns auf alles Neue freuen. Neue Zeit – bereichernde Erneuerungen!

Ich wünsche allen ein wundervolles Jahr, angefüllt mit glücklichen und seligen Tagen.

Ein frohes und gesegnetes neues Jahr lieber LeserInnen, und herzlichen Dank für Eure Treue.

Pace e Salute,
Eure Miluna


Montag, 21. Dezember 2015

Leckeres Hausfrauen Ragout für ein friedvolles Weihnachtsessen

Liebe BesucherInnen,

kurz vor den Feiertagen möchte ich Ihnen ein leckeres Hausfrauen Ragout Rezept vorstellen. 

Anstelle von Wildschweinfleisch nehme ich für dieses Ragout veganes Sojafleisch, so kann auch die Wildschweinfamilie die Feiertage inj Ruhe überleben.

Wie immer können Sie das Rezept mit korsischen Produkten zubereiten, aber sie finden auch Anregungen, um es außerhalb der Insel zuzubereiten.


Viel Spaß beim Nachköcheln.

Ich wünsche Ihnen friedvolle und erholsame Feiertage, herzlichst 
Ihre Miluna



Veganes Hausfrauen Ragout à la mode Civet de Sanglier (Wildschweingulasch)

Zutaten

300 g Vegane, getrocknete Sojawürfel
(z.B. von Vecop sehr zu empfehlen!) 
1 kg geschälte und gekochte  Esskastanien
4  Bio Karotten
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Bouquet Garni (3Petersilienstängeln, 1 Zweig Thymian, 1 kleines  Lorbeerblatt)
1 l korsischer  Rotwein
10 cl korsisches Olivenöl
Gemüsebrühe
Salz 
Pfeffer

Zubereitung

Die Karotten  und die Zwiebeln schälen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen, enthäuten, fein hacken und mit dem Bouquet Garni zu den Karotten und Zwiebelwürfel geben - beiseite stellen. 

Das Sojafleisch je nach Anleitung zubereiten, das heißt, die Produkte von Vekoop,  ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe in Gemüsebrühe abgedeckt köcheln.

In der Zwischenzeit für die Marinade den Wein, die Gemüsewürfel, das Bouquet Garni, sowie Salz und Pfeffer in eine Schale geben. Sojafleisch nach der Kochzeit gut abtropfen, auspressen und in die Marinade  legen. Zudecken und im Kühlschrank 24 Stunden marinieren lassen.

Nach der Marinierzeit


Das Sojafleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in heißem Olivenöl von allen Seiten gut anbrate. 

Anschließend die Marinade  und die vorgekochten Kastanien dazugeben und noch einmal ca. 10 bis 15 Minuten bei kleiner Flamme zugedeckt schmurgeln lassen, Je nach Geschmack, die Soße ein wenig flüssiger oder einkochen lassen.

Zum Ragout passen je nach Geschmack Naturreis, gedünstete Kartoffeln oder auch hausgemachte Nudeln sowie ein guter, süffiger Rotwein wie z.B. der Corsaire Reserve du Président, den man auch in Deutschland bei Edeka, Rewe oder Kaufland finden kann. Dort kostet er um die 6 € und ist somit sogar billiger als auf der Insel.

Vor Ort empfehlen Bekannte, echte Weinkennern und Genießer einen roten aus der Domaine de Toraccia (Süden), einen Clos d'Alzeto aus der Gegend von Ajaccio oder einen Clos Culombu aus Calvi in der Balagne. 

Guten Appetit!
Buon Apetitu!


Mittwoch, 3. Juni 2015

Aktuelle Musik-Events auf Korsika im Juni 2015

Liebe Besucherinnen,
die Saison läuft an und die korsischen Künstler begeben sich auf die Bretter der Bühnen, um dem Publikum ihr Repertoire für die Saison 2015 zu präsentieren und mit alten Weisen zu verzaubern.

Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Hier nun die aktuellen Konzertdaten aktiver Sängerinnen, Sänger und Gruppen Korsikas.

Liebe Grüße und einen erlebnisreichen Urlaub,
Ihre Miluna


Aktuelle Musik-Events auf Korsika im Juni 2015

Xinarca gibt am 02.06.2015 ein Konzert ab 21.30 Uhr in Porto Vecchio, in der Kirche Saint Jean-Baptiste und am 07.06.2015 in Isula Rossa

L'Attrachjiu am 05.06.2015 ab 21.00 Uhr auf dem Marktplatz in Bastia

Duo Cumparte am 05.06.2015 im Auditorium von Pigna

Isulatine am 06.06.2015 ab 21.00 Uhr in der Kathedrale Sainte Marie in Bastia

A Cumpagnia am 09.06.2015 im Auditorium von Pigna

Barbara Furtuna am 16.06.2015 ab 20.00 Uhr in Porto Vecchio in der Kirche Saint Jean-Baptiste

Diana di Alba am 20.06.2015 in Afa

I Surghjenti am 21.06.2015 auf dem 'Festival der Musik' in Bastia

Hier geht es zu weiteren aktuellen Konzertdaten oder folgt mir auf Twitter.


© Miluna Tuani